19 Jun

St.Galler Erbrechtstag

Mittwoch, 19. Juni 2013 Ganztägig
Kongresshaus, Zürich

St.Galler Erbrechtstag


Der jährlich stattfindende St.Galler Erbrechtstag des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen bietet dem Erbrechts-Praktiker ein Forum für praxisrelevante Weiterbildung in ausgewählten aktuellen Themengebieten.


Die diesjährige Veranstaltung behandelt folgende Schwerpunkte:



  • Der virtuelle Erbe
  • Der Erbauskauf
  • Verfügungen unter Lebenden vs. «unzulässige» Umgehung der Verfügungsbeschränkung – wann greift die Herabsetzungsklage gemäss Art. 527 Ziff. 4 ZGB?
  • Die Absetzung des Willensvollstreckers – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen
  • Verwaltung des Nachlasses bis zur Erbteilung
  • Die neue EU-Erbrechtsverordnung
  • Private Betreuungs- und Pflegeleistungen und deren erbrechtliche Berücksichtigung
  • Erbrechtliche Bewertungsfragen (Teilungsmasse, Herabsetzungsmasse, Verkehrswertänderungen) und deren prozessuale Durchsetzung

Referierende u.a.: Kinga M. Weiss