Michael Feit

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner

Michael Feit ist Partner im Litigation & Arbitration Team. Er ist auf internationale Schiedsgerichtsbarkeit (Handels- und Investitionsschutzschiedsgerichtsbarkeit) und Prozessführung spezialisiert. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Parteivertreter sowohl in institutionellen (insbesondere nach den ICC, LCIA und Swiss Rules) als auch in ad hoc Schiedsverfahren. Er amtet auch als Schiedsrichter (nach den ICC, ICSID und Swiss Rules). Er führt Verfahren auf dem ganzen Gebiet des Wirtschaftsrechts und verfügt insbesondere über Kenntnisse im Anlagenbau, in Vertriebsverträgen, in der Aviatik, in der Telekommunikation, in erneuerbaren Energien und Post-M&A Streitigkeiten. Er hat auf mehreren komplexen Fällen mit hohen Streitwerten gearbeitet, die von dreistelligen Millionenbeträgen bis zu mehreren Milliarden Euro reichen.

Michael Feit publiziert regelmässig Beiträge zu Handels- und Investitionsschutzschiedsgerichtsbarkeit. Im grössten Schweizer Wirtschaftsrechtsblog hat er rund 100 Berichte über Bundesgerichtsentscheide zur Schiedsgerichtsbarkeit verfasst. Michael Feit wird häufig eingeladen, um an Konferenzen über Schiedsgerichtsbarkeit zu sprechen.

Michael Feit wurde sowohl in der 2019 als auch in der 2018 Ausgabe von Legal 500 als 'Next Generation Lawyer' in der Schweizer Schiedsgerichtsbarkeit ausgezeichnet, wo er als ein 'stand-out practitioner' gelobt wurde, 'who is recommended for his investment arbitration expertise' und als 'excellent team player and inventive thinker'. In einer früheren Ausgabe empfahl ihn Legal 500 als Schiedsgerichtsspezialisten und bezeichnete ihn als 'extremely responsive and always on time, and adapt(s) to the needs of the client and the expectations of the court and easily manage(s) to understand complex technical facts'. 2017 wurde er in der Erstausgabe der von Who’s Who Legal durchgeführten Umfrage zu einem 'future leader' in der Schiedsgerichtsbarkeit gewählt und als 'a very quick thinker, a real professional and an excellent lawyer who we have always found to be very supportive, always on time and responsive' beschrieben. Er wurde 2018 und 2019 wiedergewählt mit dem Lob, dass er 'stands out as a highly intelligent arbitration lawyer, a true strategic thinker and a very effective advocate' und 'he is a brilliant attorney who has great understanding and knowledge not only of Swiss law but also various parallel relevant laws'. Er wurde auch für seine 'strong expertise in international disputes' gelobt und als 'one to watch in the investment and commercial arbitration space' empfohlen.

Michael Feit studierte an der Universität Zürich (lic. iur.1999, Dr. iur. 2007) und an der New York University (LL.M. 2009, Dean's Graduate Award Scholar). Er arbeitete als Auditor und juristischer Sekretär am Bezirksgericht Uster, als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Zürich und als Senior Associate im Praxisteam für internationale Schiedsgerichtsbarkeit einer grossen Wirtschaftskanzlei in London.

Michael Feit praktiziert auf Deutsch und Englisch und spricht daneben auch Französisch und Hebräisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Michael Feit

Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
Partner

Kontakt

Michael Feit
Telefon direkt: +41 58 658 55 08

Walder Wyss AG
Seefeldstrasse 123
Postfach
8034 Zürich
Schweiz

Telefon: +41 58 658 58 58
Fax: +41 58 658 59 59



vCard

Anerkennungen