David Vasella

Dr. iur., Rechtsanwalt
Partner

David Vasella ist Partner in der Gruppe Informationstechnologie, Immaterialgüterrechte und Wettbewerb. Er berät und vertritt Unternehmen bei allen Fragen des Informations- und des Technologierechts. Schwerpunkte bilden Fragen des Datenschutz-, des Immaterialgüter- und des Vertragsrechts, insbesondere bei der Monetarisierung von Daten und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, und die Unterstützung bei der datenschutzrechtlichen Compliance. Er referiert und publiziert regelmässig zu Themen in seinem Praxisbereich.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Fribourg (Lizentiat 2002) erwarb er 2004 das Rechtsanwaltspatent in Zürich und 2011 den Doktortitel an der Universität Zürich im Bereich des Kapitalmarkts- und Lauterkeitsrechts (summa cum laude; ausgezeichnet mit dem Prof. Walther Hug Preis und dem Issekutz Preis). David Vasella ist Lehrbeauftragter an der Universität Zürich und Mitherausgeber von digma (Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit), von swissblawg (dem grössten juristischen Blog der Schweiz) und von datenrecht.ch (einer Plattform zum Datenrecht). Er ist zertifizierter Information Privacy Professional (CIPP/E). Bevor David Vasella unserer Kanzlei beitrat, arbeitete er mehrere Jahre bei einer grösseren Wirtschaftskanzlei in Zürich.

David Vasella spricht Deutsch und Englisch. Er ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen.

Publikationen

Mehr Publikationen

David Vasella

Dr. iur., Rechtsanwalt
Partner