Christine Schweikard

LL.M. (KCL), Maîtrise en droit (Paris II), Rechtsanwältin (Rechtsanwaltskammer München)
Associate

Christine Schweikard ist Rechtsanwältin in der Gruppe Informationstechnologie, Datenschutz und Immaterialgüterrecht. Zu ihren Schwerpunkten zählen die Arzneimittel- und Medizinprodukteregulierung, das Marken, Patent- und Wettbewerbsrecht sowie Rechtsfragen der europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Christine Schweikard studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin (Erste juristische Prüfung, 2012), an der Université Paris II – Panthéon Assas (Master I, 2012) und am King's College London (LL.M., 2013). Vor ihrem Eintritt bei Walder Wyss absolvierte sie ihr Rechtsreferendariat in Berlin (Zweite juristische Prüfung, 2017), arbeitete als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität und war in führenden Wirtschaftskanzleien in Berlin tätig. Sie ist Doktorandin der Universität Augsburg und wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 mit einem medizinprodukterechtlichen Schwerpunkt promoviert.

Christine Schweikard berät Mandanten auf Deutsch, Englisch und Französisch. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München und gemäss Art. 28 BGFA eingetragen in die öffentliche Liste der Angehörigen von Mitgliedstaaten der EU oder EFTA, die in der Schweiz unter ihrer ursprünglichen Berufsbezeichnung ständig Parteien vor Gerichtsbehörden vertreten dürfen.

Christine Schweikard

LL.M. (KCL), Maîtrise en droit (Paris II), Rechtsanwältin (Rechtsanwaltskammer München)
Associate

Kontakt

Christine Schweikard
Telefon direkt: +41 58 658 58 33

Walder Wyss AG
Seefeldstrasse 123
Postfach
8034 Zürich
Schweiz

Telefon: +41 58 658 58 58
Fax: +41 58 658 59 59



vCard